Auftakt nach Maß

Kunstturn-Bundesliga: TG Saar II - TuS Leopoldshöhe 5 : 65

01.10.2011Homburg-Erbach (Lü). Saisonauftakt nach Maß für den TuS Leopoldshöhe. Im ersten Wettkampf der 2. Kunstturn-Bundesliga-Nord bezwang die Riege um Trainer Jens Fischer die TG Saar II souverän mit 65:5. Der TuS holte sich alle Gerätepunkte und lieferte eine fast fehlerfreie Vorstellung ab. Neuzugang Marvin-Bryan Pokroppa feierte unter anderem mit einer glänzenden Ringevorstellung einen starken Einstand.

„Für den Saisonauftakt war das eine überraschend souveräne Leistung“, meinte Jens Fischer nach dem Wettkampf. „Lob an die Mannschaft. Sie hat sehr konstant geturnt und kaum Angriffsfläche geboten. Besondere taktische Manöver waren gar nicht nötig.“

Mit sechs Mann war der TuS ins Saarland gereist, um den Vorjahreserfolg zu wiederholen. Das reichte, denn Ralf Ernsberger, Lukas Gallay, Yevgenyi Gryshchenko, Florian Kolzareck, Marvin-Bryan Pokroppa und Ivan Sommer turnten allesamt groß auf.

Gleich am Boden überraschten die Gäste durch fehlerfreie Übungen. Alles gelang und bereits früh wusste der Gegner, dass es schwer werden würde, diese Jungs in Gefahr zu bringen. Nach vier durchgeturnten Pauschenpferdübungen war die erste Anspannung verflogen. „Ein Wettkampf zum Genießen“, meinte Neuzugang Marvin-Bryan Pokroppa und zauberte an den Ringen einen Doppelsalto vorwärts gebückt auf die Matte. Zwar gelang nicht alles aber spätestens zur Halbzeit ging es nur noch darum, wie hoch der Leopoldshöher Sieg ausfallen würde.

Am Sprung wurden weiter alle Register gezogen. Ein fachkundiges Publikum sah konzentrierte Leopoldshöher und honorierte drei Tsukaharas gestreckt mit ganzer Drehung mit fairem Applaus. Freude unter den heimischen Fans kam auf, als die TG Saar II mit einem ebenso sicher gelandeten Sprung um drei Zähler verkürzen konnte. Mehr war aber auch nicht zu holen.

Yevgenyi Gryshchenko begeisterte am Barren mit einer außergewöhnlichen Kür. Die Riesenfelge gelang fast perfekt, der Doppelsalto gebückt in den sicheren Stand krönte eine spektakuläre Übung. Der Reckdurchgang vollendete einen annähernd perfekten Tag. Zufriedene Gesichter überall. „So kann´s weitergehen“, meinte Teamchef Friedrich-Wilhelm Nagel.

Der erste Heimwettkampf steigt für den TuS am nächsten Samstag, den 08.10.2011. Der TuS Leopoldshöhe empfängt dann in der Zweifachhalle der Grundschule Nord die KTV Straubenhardt II. Wettkampfbeginn: 15 Uhr.

Jetzt Mitglied im Förderverein werden!

Sponsoren

Termine

Wasserski Paderborn Bahn 2
Datum: 16.06.2024 14:00 Uhr

Wasserski Paderborn Bahn 2
Datum: 14.07.2024 14:00 Uhr

Wasserski Paderborn Bahn 2
Datum: 25.08.2024 14:00 Uhr